SEEBA-BAU

Ihr Eigenheim in guten Händen

Unser Bestreben ist es, alle Bauprojekte vom ersten Entwurf über die Planung bis zur Ausführung anzubieten und damit alle Einzelleistungen beim Bau aus einer Hand zu realisieren.

SEEBA-BAU

Ihr Eigenheim in guten Händen

Bauen braucht Vertrauen. SEEBA-BAU steht seit über 40 Jahren für Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Kompetenz.

Bauplanung

Sämtliche Bauzeichnungen und Berechnungen für den Bauantrag einschließlich der statischen Berechnung und des Energieausweises nach Energiesparverordnung werden für Sie erstellt. Die Gebühren der Baugenehmigung, die Katasterunterlagen, die Flurkarte und die Einmessbescheinigung gehen zu Lasten des Bauherrn. Baugrunduntersuchungen werden, wenn erforderlich, ebenfalls zu Lasten des Bauherrn durchgeführt.

Baustelleneinrichtung

Auswinkeln und Einrichten der Baustelle erfolgt durch den Auftragnehmer. Lagermöglichkeiten müssen vorhanden sein. Die Kosten für die Einrichtung und den Verbrauch von Baustrom und Bauwasser trägt der Auftraggeber. Grenzsteine sind freizulegen und nachzuweisen. Es wird ein ebenes Grundstück und eine mit schwerem LKW befahrbare Zufahrt bis zum Bauobjekt vorausgesetzt. Die Entsorgung des Bauschutts ist im Preis enthalten.Auswinkeln und Einrichten der Baustelle erfolgt durch den Auftragnehmer. Lagermöglichkeiten müssen vorhanden sein. Die Kosten für die Einrichtung und den Verbrauch von Baustrom und Bauwasser trägt der Auftraggeber. Grenzsteine sind freizulegen und nachzuweisen. Es wird ein ebenes Grundstück und eine mit schwerem LKW befahrbare Zufahrt bis zum Bauobjekt vorausgesetzt. Die Entsorgung des Bauschutts ist im Preis enthalten.
Stellung und Aufbau aller Stahlgerüste ist im Preis enthalten. Die Gestellung einer Mobiltoilette und deren Wartung ist ebenfalls in unserem Leistungsumfang enthalten.

Erdarbeiten

Der Mutterboden wird ca. 30 cm dick abgetragen und in bis zu 20 m Umkreis auf dem Grundstück gelagert. Der Arbeitsraum wird mit Sand bis zu 50 cm hoch aufgefüllt und verdichtet. Die Streifenfundamente werden ausgehoben und der Aushub seitlich gelagert und einplaniert. Überschüssiger Boden steht dem Auftraggeber zur freien Verfügung.

Gründung

Die Gründung erfolgt über Streifenfundamente (frostsicher) und einer Stahlbetonplatte gemäß Statik. Es wird eine Bodentragfähigkeit mindestens 0,15 MN/qm vorausgesetzt. Bei Schicht- oder Grundwasser wird eine wasserundurchlässige Sohle gegen Mehrpreis eingebaut.

Geschossmauerwerk

Die 47 cm starken Außenwände (U-Wert= 0,14 W/m²·K) setzen sich wie folgt zusammen: 11,5 cm Verblendmauerwerk (Steinpreis bis 620,00 € per 1000 Stück), 2 cm Fingerspalt, 16 cm Kerndämmplatte WLG 035, 17,5 cm Porenbeton-Hintermauerwerk.Die 47 cm starken Außenwände (U-Wert= 0,14 W/m²·K) setzen sich wie folgt zusammen: 11,5 cm Verblendmauerwerk (Steinpreis bis 620,00 € per 1000 Stück), 2 cm Fingerspalt, 16 cm Kerndämmplatte WLG 035, 17,5 cm Porenbeton-Hintermauerwerk.

Die Zwischenwände bestehen aus Porenbetonsteinen. Die hoch wärmege-dämmten Außenwände haben einen U-Wert von 0,14 W/m²·K. Die Innenwandflächen erhalten glatten Gipsputz. Nassräume erhalten Kalkzementputz. Die Fugen des Verblendmauerwerkes werden nachträglich mit Fugenmörtel grau verfugt.

Wir behalten uns vor, Fotos unserer Projekte ohne Angabe von Gründen in unseren Werbemaßnahmen als Musterbeispiel zu veröffentlichen.

Erdgeschossdecke

Als glatte Stahlbeton-Filigrandecke mit Ortbetonschicht gemäß statischer Berechnung, mit oberer Trittschalldämmung und schwimmendem Zementestrich. Bei einer Holzbalkendecke wird zwischen den Deckenbalken eine Wärmedämmung 240 mm, WLG035 aus Mineralfasermatten eingearbeitet. Holzbalkendecken werden mit einer Dampfbremse Fabrikat „Siga Majpell“ versehen.

Dachstuhl

Die gesamte Dachkonstruktion wird aus Konstruktionsvollholz nach den statischen Erfordernissen erstellt. Die Dachfläche wird mit einer hochwertigen atmungsaktiven Unterspannbahn Fabrikat „Siga Majcoat SOB“ oder „Delta MAXX Plus“ mit Konterlattung versehen.Die gesamte Dachkonstruktion wird aus Konstruktionsvollholz nach den statischen Erfordernissen erstellt. Die Dachfläche wird mit einer hochwertigen atmungsaktiven Unterspannbahn Fabrikat „Siga Majcoat SOB“ oder „Delta MAXX Plus“ mit Konterlattung versehen.
Traufgesimse: je nach Haustyp ca. 60 - 80 cm breit, waagerecht abgehängt mit Unterschlag aus nordischen Fichte-Profilbrettern 1,9x9 cm und Stirnbrett weiß grundiert.
Giebelgesims: Ca. 40 cm breit mit Unterschlag und Stirnbrett wie Traufgesims.
Innenausbau: Isolierung der Dachschrägen und der Kehlbalkendecke mit 240 mm Mineralwolle (Wärmeleitzahl= 0,035 W/mK), besonders diffusionsfähige Konvektionssperre Fabrikat „Siga Majpell“ mit einem festen sd-Wert von 5 Metern (herkömmliche PE-Folie sd-Wert > 100 m) und Dichtbändern. Verkleidung mit Sparschalung und Gipskartonplatten. Die Verspachtelung der Gipskartonplatten ist im Rahmen der Malerarbeiten auszuführen. Einbau einer wärmegedämmten Boden-Einschubtreppe Fabrikat „Dolle“ oder „Wellhöfer“ mit Brüstungsgeländer im Spitzboden. Spitzboden-Fußboden mit Rauhspundbelag je nach Haustyp als Gehstreifen ca. 1,00 m breit oder vollflächig.

Dacheindeckung

Die Dachfläche wird mit hochwertigen Tondachziegeln Fabrikat „Creaton Futura“ eingedeckt. Die engobierten Tondachziegel sind ein hervorragendes Naturprodukt. Die außergewöhnlich glatte Oberfläche wird durch Einzelbrand und hochwertige homogene Rohstoffe sichergestellt. Einbau einer Firstentlüftung, eines Dunstrohrlüfters und einer Grundplatte für das Luftabgasrohr. Die Ortgänge (Giebel) werden mit Ortgangziegel und die Grate mit Gratziegel eindeckt. Je nach Haustyp wird ein „Velux“-Dachflächenfenster aus Holz mit nahtloser Kunststoff-Umhüllung in weiß mit Aluminium-Eindeckrahmen einbaut.

Klempnerarbeiten

Montage von vorgehängten halbrunde Dachrinnen aus 6-teiligem Zink einschließlich Fallrohre. Rinnenenden in Viertelkugel-Ausführung. Einbau eines Traufeneinhangbleches aus Zink.

Treppe

Erdgeschosstreppe als freitragende offene Massiv-Holztreppe mit hervoragender Trittschalldämmung durch gummigelagerte Stufen, Holzart Buche stabverleimt mit runden Holz- oder Edelstahl-Geländerstäben. Abweichende Ausführungen sind selbstverständlich möglich.

Fenster und Türen

Liefern und Einsetzen von Fenstern und Fenstertüren Fabrikat „Rehau“ aus Kunststoff in weiß mit folgenden Eigenschaften: Bautiefe: 80 mm / Anschlag- und Mitteldichtung Kammeranzahl: 7 im Rahmen, 6 im Flügel, Wärmedämmung: Uf ≤ 1,0 W/m²K Einbruchhemmung: RC1, HDF-Technologie erreicht glattere Oberflächen.
Einbau einer 3-fach-Isolierverglasung als Wärmeschutzglas. Dauerelastische Versiegelung der gesamten Mauerwerksanschlussfugen mit Quarzbesandung. Alle Fenster mit Drehkippbeschlag. Raumseitige Abdichtung mit einem dampfdiffusionsdichten Dichtvlies zwischen Wand und Fensterrahmen.

Hauseingangstür

Aus Holz oder wahlweise Kunststoff nach Muster in Weiß je nach Haustyp ein- oder zweiflügelig inklusive Drückergarnitur und Profilzylinder. Innentüren: Mit Holzzarge und Blatt weiß lackiert Fabrikat „Ringo Standard“ mit Drückergarnitur, Wert der Drückergarnitur bis 30,00 €.

Sohlbänke und Fensterbänke

Außen als im Gefälle gemauerte Rollschichten, dem Verblendmauerwerk angepasst. Innen 3 cm dick aus Agglo-Marmor (Kunststein), die Fensterbänke sind in der Breite den Wandstärken angepasst.

Elektroarbeiten

ElektroarbeitenElektroarbeiten
Elektro-InstallationAusführung nach den Vorschriften der Versorgungsunternehmen einschließlich Zählerschrank mit Sicherungsautomaten und 2 Stück FI-Schutzschaltern zur Trennung der Stromkreise. Schalterbzw. Steckdosen-Programm Busch-Jäger-Reflex SI alpinweiß oder Gira S 55.

Wohnen und Essen
2 Stück Ausschaltungen mit 1 Brennstelle
15 Stück Schukosteckdosen
1 Stück TV-Anschlussdose mit Koaxialleitung für Sat- oder Breitband-Kabelempfang

Terrasse
1 Stück Kontroll-Ausschaltung mit 1 schaltbaren Außensteckdose mit Deckel

Küche
1 Stück Ausschaltung mit 1 Brennstelle1 Stück Ausschaltung mit schaltbarer Schukosteckdose (Schrankbeleuchtung)
12 Stück Schukosteckdosen, für E-Herd und Geschirrspüler mit separater Zuleitung
2 Stück Anschlussdosen für E-Herd und Geschirrspüler

Speisekammer
1 Stück Ausschaltung mit 1 Brennstelle
1 Stück Schukosteckdose

WC
1 Stück Ausschaltung mit 1 Brennstelle
1 Stück Schukosteckdose

Hauswirtschaftsraum EG
1 Stück Ausschaltung mit 1 Brennstelle
2 Stück Schukosteckdosen
1 Stück Schukosteckdose für Waschmaschinenanschluss
1 Stück Schukosteckdose für Wäschetrockneranschluss

Diele / Flur und Treppe
2 Stück Wechselschaltungen mit 1 Brennstelle
1 Stück Schukosteckdose
1 Stück Ausschaltung für 1 Außenbrennstelle
1 Stück Rauchmelder

Schlafen
1 Stück Ausschaltung mit 1 Brennstelle
6 Stück Schukosteckdosen
1 Stück Rauchmelder
1 Stück TV-Anschlussdose mit Koaxialleitung für Sat- oder Breitband-Kabelempfang

Kinderzimmer
1 Stück Ausschaltung mit 1 Brennstelle
6 Stück Schukosteckdosen mit Kinderschutz
1 Stück TV-Anschlussdose mit Koaxialleitung für Sat- oder Breitband-Kabelempfang
1 Stück Rauchmelder

Bad
1 Stück Ausschaltung mit 2 Brennstellen
2 Stück Schukosteckdose
Erdungsanlage für die Badewanne und Dusche

Flur
1 Stück Wechselschaltung mit 1 Brennstelle
1 Stück Schukosteckdosen
1 Stück Rauchmelder

Boden
1 Stück Ausschaltung mit Kontrolleuchte und 1 Brennstelle.

Heizungsanlage

Es wird eine gasbefeuerte Zentralheizungsanlage mit einer Gastherme mit Warmwasserversorgung im Hauswirtschaftsraum eingebaut.Es wird eine gasbefeuerte Zentralheizungsanlage mit einer Gastherme mit Warmwasserversorgung im Hauswirtschaftsraum eingebaut.Heizgerät: Gasbrennwertanlage mit Solar Fabrikat „Vaillant auroCOMPACT“ (oder gleichwertig) mit integriertem Solarspeicher 190 Liter. Gastherme mit Frischluft-Abgasrohr über Dach, 2 St. Flachkollektoren (je ca. 2,5 m² Bruttokollektorenfläche) auf dem Dach montiert inkl. aller erforderlichen Anschlüsse. Im gesamten Wohnhaus werden endlackierte Plattenheizkörper mit Thermostatventilen installiert. Montage eines Badheizkörpers 60 x 170 cm in weiß nach Muster. Bad mit einer Fußbodenerwärmung. Alle Rohrleitungen werden aus isoliertem Kupferrohr oder aus Verbundrohr verlegt. Die Heizungsanlage wird über eine elektronische Außensteuerung energiesparend geregelt.

Lüftung

Eine optionale Lüftungsanlage kann selbstverständlich auf Wunsch zugefügt werden. Hier beraten wir Sie gerne!

Sanitäre Installation

Es werden die gesamten Abfluss- und Entlüftungsleitungen aus Kunststoff bis außer Haus und bis zur Entlüftungspfanne verlegt. Alle Wasserleitungen aus Kupferrohr. Für die sanitären Objekte stehen Markenfabrikate in der Farbe Weiß zur Verfügung.

WC:
1 St. Waschtischanlage Villeroy & Boch „Omnia architectura“ bestehend aus: Waschtisch 45 x 34,5 cm, Einhebel-Waschtischbatterie CeraPlan 3 mit Ablaufgarnitur,
1 St. verchromter Handtuchhaken,
1 St. Kristallglasspiegel rechteckig 80 x 50 cm.
1 St. WC-Anlage Villeroy & Boch „O.novo“ bestehendaus: WC-Becken tief wandhängend, WC-Sitzmit Quick Release und Absenkautomatik softcloseweiß, eingebauter Spülkasten aus Kunststoff, verchromter Papierhalter.

Bad:
1 St. Waschtischanlage Villeroy & Boch „Omniaarchitectura“ bestehend aus: Waschtisch 60 x 48 cm, Einhebel-Waschtischbatterie CeraPlan 3 mit Ablaufgarnitur,
1 St. Kristallglasspiegel rechteckig 80 x 60 cm, verchromter Handtuchhalter 2-teilig.
1 St. WC-Anlage wie im WC.
1 St. Acryl-Einbauwanne CONCEPT 100 170 x 75 x 60 cm mit Styropor-Badewannenträger,
Einhand-AP-Badebatterie Ceraplan 3,
verchromte Handbrause mit Schlauch.

1 St. Duschwannenanlage bestehend aus:
1 Stück CONCEPT 100 Acryl-Duschwanne 900 x 900 x 65 mm weiß,
1 Stück Styropor-Duschwannenträger,
1 Stück verchromter APBrausethermostat Idealrain CERATHERM 60,
verchromter Brauseschlauch 125 cm mit Handbrause,
verchromte Wandstange 65 cm.

Küche:
Spülenanschluss bis zu den Eckventilen,
Spülmaschinenanschluss

HWR:
1 St. Waschmaschinenanschluss komplett,
Anschluss an vorhandenen Wasserzähler,
Anschluss an Warmwasserbereiter,
1 St. Zapfventil

Außenbereich:
1 St. Zapfventil mit Absperrung (frostsicher).

Fußböden

Im Erdgeschoss schwimmender Zementestrich mit erforderlicher Wärmedämmung. Im Dachgeschoss wie vor, jedoch mit Trittschalldämmplatten. Alle gefliesten Räume erhalten eine Kunststoff - Faserbewehrung.

Fliesenarbeiten

Bad, WC und Dusche bekommen in Teilbereichen Wandfliesen, weiß oder silbergrau verfugt. In Bad, WC, Diele, Speisekammer, Abstellraum EG, Küche und Hauswirtschaftsraum verlegen wir Bodenfliesen einschl. Sockelfliesen, grau verfugt. Die Fliesenauswahl erfolgt bei unseren Baustoff - partnern.

Malerarbeiten

Malerarbeiten sind im Preis nicht enthalten, können aber gerne auf Wunsch angeboten und ausgeführt werden.

Bodenbelag

Bodenbelag der nicht gefliesten Räume ist im Preis nicht enthalten, kann aber gerne auf Wunsch angeboten und ausgeführt werden.

Eigenleistung

Eigenleistungen können nach Vereinbarung mit dem Auftragnehmer übernommen werden und verstehen sich grundsätzlich als Material- und Lohnleistungen. Der Gesamtpreis mindert sich entsprechend. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Nebenleistungen

Sämtliche Kosten für:
Behördenleistungen, Bauwesenversicherung, Katasterunterlagen, Baugenehmigungs- und Abnahmegebühren, Hausanschlüsse für Strom, Wasser und Gas (Versorgung des Gebäudes), Regen- und Schmutzwasserleitungen mit Anschluss am vorhandenen Revisionsschacht (Entsorgung des Gebäudes) sind im Festpreis nicht enthalten.

Sonstiges

Der Energieverbrauch zur Beheizung des Gebäudes während der Bauzeit ist vom Bauherrn zu tragen. Der Auftraggeber verpfl ichtet sich, das Bauvorhaben von Baubeginn an gegen Feuer-, Wasser- und Sturmschäden zu versichern.Der Energieverbrauch zur Beheizung des Gebäudes während der Bauzeit ist vom Bauherrn zu tragen. Der Auftraggeber verpfl ichtet sich, das Bauvorhaben von Baubeginn an gegen Feuer-, Wasser- und Sturmschäden zu versichern.

Bitte beachten Sie: Die Abbildungen in diesem Katalog zeigen teilweise Ausführungen nach Bauherrenwunsch, die mit Mehrkosten verbunden sein können. Die abgebildeten Einrichtungsgegenstände gehören nicht zum Lieferumfang. Die gezeigten Fotos verstehen sich als Ausführungsbeispiele und sind unverbindlich.

Bei der Ausführung der Pfl asterarbeiten bzw. Bodenanplanierung ist darauf zu achten, dass alle Außenwandfl ächen unterhalb vom späteren Terrain eine Abdichtung gegen Feuchtigkeit erhalten müssen. Es ist zu beachten, dass bei Naturprodukten wie z. B. Holz, Marmor, Keramik und Vormauerziegeln gegenüber Mustervorlagen Abweichungen im Farbton, Maserung, Struktur oder Brand möglich sind.

Alle in der Baubeschreibung angegebenen Preise beinhalten die gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie unseren Katalog kostenlos anfordern?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Alle Felder, die mit einem (*) markiert sind, sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Wenn Sie Interesse an unserem kostenlosen Häuser-Katalog haben, geben Sie bitte Ihre Adresse an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse ein!

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!